CENTA Power Transmission

Aktuell

Kontakt

PRESSEKONTAKT/MEDIA:
Sandra Appel
Redaktion – Public Relations
ARIADNE MedienAgentur
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
+49 721-46 47 29-101 Phone
+49 721-46 47 29-099 Fax
sappel@ariadne.de

Archiv

CENTAFLEX-KE jetzt auch für nicht genormte Schwungräder erhältlich

 ← zurück zur Übersicht...


Mit Erweiterung des CENTAFLEX-KE Programms um weitere Bauformen optimiert CENTA künftig auch dieselgetriebene Baumaschinen ohne genormtes Motorschwungrad. Die Kupplungen mit einem Leistungsbereich bis 650 Nm besitzen eine hohe Drehsteifigkeit, weisen aber gleichzeitig eine gewisse Elastizität in radialer Richtung auf.
 

Dieselgetriebene Baumaschinen mit angeflanschter Hydraulikpumpe waren bisher meist über eine drehsteife Kupplung verbunden. Bagger, Vibratoren-Walzen, Radlader und viele andere Maschinen und Fahrzeuge arbeiten mit solchen drehsteifen Kupplungen, die gefährliche Ressonanzen in Drehzahlbereiche oberhalb der Betriebsdrehzahl verschieben. Zwar weisen diese Kupplungen die beabsichtigte hohe Steifigkeit in Drehrichtung auf, ihr Nachteil ist jedoch, dass sie in radialer Richtung ebenso steif sind. Dadurch ergeben sich bei Radialversatz relativ hohe Reaktionskräfte, die für die Kupplung selbst und für die verbundenen Wellen und Lager schädlich sein können. Zwar sind solche Antriebe geflanscht und der mögliche Versatz somit eingeschränkt, durch Fertigungstoleranzen, Durchbiegung der Kurbelwelle oder Verschleiß der Kurbelwellenlager kann der Versatz jedoch bis 0,5 mm betragen.

Um diese negativen Kräfte zu reduzieren, hat CENTA eine Baureihe zur Optimierung dieselgetriebener Baumaschinen entwickelt. Die CENTAFLEX-KE mit einem Drehmomentbereich bis 650 Nm besitzt eine hohe Drehsteifigkeit, weist aber eine hinreichende Elastizität in radialer Richtung auf.

Ihr Konstruktionsprinzip: Die Kupplungsscheibe besteht aus hochwertigem glasfaserverstärktem Kunststoff mit zylindrischen Kammern am Außendurchmesser. In diesen Kammern sind Stahlbuchsen mit aufgepressten Gummibuchsen aus temperaturbeständigem Elastomer angeordnet. Zwischen Gummibuchse und Kunststoffscheibe ist Spiel vorgesehen, das in Kombination mit der Elastizität der Gummibuchse die erforderliche radiale Elastizität der Kupplung gewährleistet.

Die im Verbund eingespritzte Nabe der CENTAFLEX-KE besteht aus CENTADUR, einem hochwertigen und speziell entwickelten Kunststoff. Dieser ist frei von abrasiven Glasfasern, besitzt eine metallähnliche hohe Festigkeit, sehr gute Gleiteigenschaften und erzeugt keinen Passungrost an den verzahnten Pumpenwellen.

Die Kupplung selbst wird zu einer Einheit vormontiert, die an das Schwungrad geschraubt wird. Die verzahnte Pumpenwelle wird in das Profil der Nabe gesteckt. Das macht die Montage dieser robusten und wartungsfreien Kupplung besonders bequem und einfach.

Die Baugrößen 85 und 89 weisen die gleichen Schwungradanschlüsse auf, wie die Schwungräder verschiedener kleiner Dieselmotoren (zum Beispiel Deutz, Kubota, Perkins, Yanmar etc.). Diese Anschlussmaße der Motorschwungräder wurden den CENTAFLEX-Kupplungen der Baureihen A und H (Größen 8, 16, 25) angepasst. Die Größen 93 bis 98 entsprechen den SAE-Größen 6 ½ bis 11 ½. Aktuell wurde das Programm um weitere Bauformen für nicht genormte Schwungräder erweitert.

Die innovativen CENTA-Kupplungen und -Antriebssysteme werden permanent neuesten technischen Anforderungen angepasst. Durch vielfältige Innovationen ist das seit fast 40 Jahren bestehende Unternehmen mit elastischen Kupplungen und Gelenkwellen für Industrie und Marine zu einem der weltweit führenden Anbieter geworden. Weitere Informationen unter: www.centa.info

 

 ← zurück zur Übersicht...


PDF-Download

International · 20 kB
German · 21 kB


Text-Download

International · 390 kB
German · 393 kB



JPG | 1772 x 1509 Pixel | 354 kB




Terms for the use of centa press images

The shown images may be used for editorial purposes and in media coverage concerning CENTA in general. Other use is subject to permission by CENTA.

Copyright and proprietary rights lie with CENTA. Images used for the above mentioned purposes have to be marked "CENTA / name of the photographer". Print and publishing are free of charge. Kindly send a complimentary copy to:

CENTA Antriebe Kirschey GmbH
Marketing
Bergische Str. 7
42781 Haan/Germany


Leading by innovation
CENTA Power Transmission
CENTA Antriebe Kirschey GmbH

Bergische Str. 7
42781 Haan/Germany
Postfach 101125 - 42755 Haan
P.O. Box 101125 - 42755 Haan
 

+49-2129-912-0 Phone
+49-2129-2790 Fax
CENTA, Kupplung, Dieselmotoren, Schwungrad, CENTA, CENTRA, CENTER, ZENTA, ZENTRA, ZENTER, Antrieb, Antriebe, Antriebstechnik, Antriebssysteme, Antriebselemente, Kupplung, Kupplungen, Kirschey, Kirshey, Kirshy, Kirschei, Kirschkey, Krischei, Krischey, GmbH, Lovejoy, Miki, power transmission, power transmissions, Haan, Hahn, 42781, 5657, D-42781, D-5657, W-5657, Germany, Deutschland, BRD, FRG, West-Germany, Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Belgien,

CENTA
Power Transmission





CENTA Germany

CENTA Antriebe Kirschey GmbH

Bergische Str. 7
42781 Haan/Germany
Postfach 101125 - 42755 Haan
P.O. Box 101125 - 42755 Haan

+49-2129-912-0 Phone
+49-2129-2790 Fax
+49-160-97202097 and +49-160-90941900 Kundendienst

info@centa.de








www.centa.info